Aktuelles
Seminarangebot
Diese Seite drucken

Alterssicherungskonferenz NRW. FRAUEN IM FOKUS

Welche Chancen bieten sich für Frauen auf eine ausreichende Rente im Spannungsfeld von Kindererziehung, (Mini)Job, Pflegeanforderungen, möglichem Scheidungsfall und einer eigenständigen Alterssicherung? Welche Bedeutung hat dabei das neue Rentenpaket 2014? Gehören Frauen zu den GewinnerInnen? Die Alterssicherungskonferenz am 1. Dezember greift diese Fragen auf und sensibilisiert für Auswirkungen auf Handlungsfelder sowie Gestaltungsoptionen der betrieblichen Interessenvertretungen.

Grundbildung und Aphabetisierung im (Arbeits-)Alltag

Etwa 7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland gelten als funktionale Analphabeten. Rund 12 Prozent der Erwerbstätigen können allenfalls einzelne Wörter und Sätze lesen und schreiben. Das ist auch eine Herausforderung für Personalverantwortliche und Interessenvertretungen in Betrieben und Dienststellen. Auf einem "Grundbildungstag" am 13.11.2014 in Köln engagieren sich daher Landesregierung und Sozialpartner in NRW gemeinsam für Alphabetisierung und Grundbildung im (Arbeits-)Alltag.

Politik trifft Hartz IV - Schlussfolgerungen aus einer Veranstaltungsreihe

„Politik trifft Hartz IV“ stand als Motto über einer Reihe von Tagesveranstaltungen, in der der Dialog von PolitikerInnen und langzeitarbeitslosen Menschen geführt wurde. Die Themen dieses Dialogs waren von den Erwerbslosen selbst gewählt und betrafen und betreffen direkt ihre Lebenswelt. In einer Broschüre haben wir Ergebnisse und Eindrücke aus der Reihe festgehalten.