Aktuelles
Seminarangebot
Diese Seite drucken
Nächster Artikel Vorheriger Artikel
15.12.16

Archiv: Die gesetzliche Rente stärken! Anforderungen an eine zukunftsorientierte Rentenpolitik

Das Rentenniveau vor Steuern sinkt durch politische Entscheidungen seit Jahren kontinuierlich. Betrug es 1990 noch 51,1 %, so ist es heute auf 47,9 % gesunken. Nach dem politischen Willen und den Vorausberechnungen der Bundesregierung wird das Rentenniveau bis 2029 auf 44,6 % fallen. Damit wird die Rente den Lebensstandard selbst nach 45 Beitragsjahren nicht mehr sichern.

Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften fordern einen Kurswechsel in der Rentenpolitik, damit die heute Jungen auf eine Rente bauen können, die den Lebensstandard sichert.

Wir laden herzlich dazu ein, auf unserer Tagung Die gesetzliche Rente stärken! am 02.02.2017 in Düsseldorf mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wissenschaft darüber zu diskutieren.
Links:
Weitere Informationen und Anmeldung