Seminare in Kooperation mit der IG Metall

 

Dieses Seminar findet in Kooperation mit der IG Metall Gütersloh-Oelde statt.

Aktuelles Arbeitsrecht live

Wir wollen die arbeits- und betriebsverfassungsrechtlichen Kompetenzen aller Betriebsratsmitglieder stärken, um die Aufgaben effektiv erfüllen zu können. Im ersten Teil des Seminars bereiten die TeilnehmerInnen mit dem Fachanwalt für Arbeitsrecht Daniel Welink unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung am Folgetag zu behandelnde reale Fälle des LAG in Hamm vor. Diese werden gemeinsam erarbeitet und diskutiert. Am zweiten Tag des Seminars besuchen die TN die Verhandlungen im LAG und besprechen die Fälle mit dem Vorsitzenden Richter Peter Schmidt nach.

Themen

  • Außerordentliche und vorsorglich ordentliche Kündigung wegen Tätlichkeit gegenüber einer weiblichen Beschäftigten
  • Auslegung einer arbeitsvertraglichen Verweisungsklausel auf tarifliche Bestimmungen
  • Entfernung einer Abmahnung wegen Beleidigung eines Arbeitskollegen 
  • Ordentliche Kündigung wegen Verletzung der Anzeigepflicht bei Arbeitsunfähigkeit

 

Hinweis: Es ist ein zweitägiges Seminar. Am 1. Tag in Rheda, am 2. Tag in Hamm. Die Anreise erfolgt selbstständig!

Seminarnummer
D8-176434-044
Termin
30.05.2017 bis 31.05.2017
Ort & Einrichtung
Rheda-Wiedenbrück - Hotel Reuter
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 435,- Euro (USt.-frei) zzgl. Verpflegung ca. 99,- Euro (zzgl. USt.)
Seminar Ansprechpartner
Watzek, Thorsten
Teamassistent
0211 17523-299
Zielgruppen
Betriebsräte
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 96 (4) SGB IX
Bildungsregion
Gütersloh-Oelde
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!