Seminar in Coronazeiten

UNSERE PRÄSENZSEMINARE - MIT SICHERHEIT UND ABSTAND!

Die aktuelle Coronalage verunsichert viele Interessenvertreter*innen und interessierte Arbeitnehmer*innen, die an Präsenzseminaren teilnehmen möchten. Darum die gute Nachricht in einem Satz: Unsere geplanten Präsenzseminare finden mit Sicherheit und Abstand statt! Es gilt Zweierlei: Der Schutz Ihrer Gesundheit als Teilnehmer*in hat oberste Priorität für uns. Und die Notwendigkeit der Fortbildung der betrieblichen und dienstlichen Interessenvertretungen besteht gerade in Zeiten der Coronapandemie.

Die Coronapandemie stellt Betriebe und Dienststellen in arbeitsrechtlicher Hinsicht vor neue Herausforderungen wie etwa die rechtliche Absicherung der virtuellen Betriebs- oder Personalratsarbeit, Kurzarbeit, Insolvenz oder die Regelung der Heimarbeit. Auch erfahrene und langjährige Gremiumsmitglieder werden mit Fragestellungen konfrontiert, die so noch nicht da waren und für die praxistaugliche Lösungen gefunden werden müssen.

Gleichzeitig ist es wichtig, dass auch in Zeiten von Corona und betrieblichen Umstellungen die erforderlichen Grundkenntnisse zur Durchführung der Gremiumsarbeit abrufbar sind. Ohne erforderliches Wissen ist eine wirksame Interessenvertretung nicht leistbar, Schulung ist auch in Zeiten von Corona erforderlich!

Abstandhalten als eine der zentralen Coronaregeln ist natürlich für unsere Seminare oberstes Gebot. Wir sind überzeugt, dass dies nicht auf Kosten der guten Atmosphäre und des Zusammenhalts in unseren Veranstaltungen gehen muss.

 

Ergänzend erweitern wir beständig unser Angebot an Online-Seminaren.

Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: