MITARBEITERVERTRETUNGEN - BETRIEBLICHE MITBESTIMMUNG IN KIRCHLICHEN EINRICHTUNGEN

Betriebs- und Personalrat kennt jede(r) … aber Mitarbeitervertretung (MAV)? In der evangelischen Kirche gelten Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsgesetz nicht. Die betriebliche Mitbestimmung wird durch das ‚kircheneigene‘ Mitarbeitervertretungsgesetz (MVG) geregelt. In unseren Seminaren zeigen wir, dass die Mitarbeitervertretung starke Handlungsmöglichkeiten zur Vertretung der Mitarbeiter*innen besitzt. MAV-Arbeit sorgt für bessere Information und hilft die Arbeitsbedingungen in kirchlichen Dienststellen besser zu machen. Wir vermitteln hierfür die erforderlichen rechtlichen Kenntnisse. Hier finden Sie das Schulungsangebot speziell für Mitarbeitervertreter*innen.
[Hier jetzt die Verlinkungen auf unser MAV-Angebot.]
Ein Blick auf unsere vielen übergreifenden Seminare lohnt sich aber auch für Mitarbeitervertreter*innen. Hier eine kleine Auswahl:  
[z.B. Arbeitsrecht, Arbeitsschutz, Schlüsselkompetenzen …]
Weiterführende Informationen von unserem Teamendenarbeitskreis „Kirche“ und Aktuelles zum (kirchlichen) Arbeitsrecht finden Sie im MAV-Blog:
[Hier Link zum MAV Blog https://mavblog.de/]

 

Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: