Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2019-01-25 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

DEN „NEUEN“ MANTELTARIFVERTRAG (MTV) LESEN, VERSTEHEN UND KOMPETENT ANWENDEN

Die Tarifrunde 2018 hat für die Metall- und Elektroindustrie zahlreiche wesentliche Neuerungen gebracht, insbesondere in Arbeitszeitfragen.
Ein weiterer Teil der Tarifvereinbarung war die Überarbeitung des Manteltarifvertrages.
Neben den neuen Tarifregelungen zur Arbeitszeit welche in den neuen MTV integriert wurden, werden ab dem 01.01.2019 dazu auch noch verschiedene andere Tarifverträge in den Manteltarifvertrag überführt.
Der Manteltarifvertrag wurde damit völlig neu sortiert und modernisiert. Er besteht aus nunmehr über 50 Paragraphen, die unmittelbar auf die Beschäftigungsverhältnisse der Arbeitnehmer*innen einwirken.
Damit der MTV auch in Zukunft in der betrieblichen Praxis umgesetzt wird, sollten sich alle Betriebsrät*innen mit der Neustrukturierung auseinandersetzen.

Themen

  • Die neue Systematik des MTV
  • Einbeziehung TV Besch und die Auswirkung auf die betriebliche Praxis
  • Die neue Regelung zu Flexi-Konten im MTV
Seminarnummer
D8-196963-124
Termin
25.01.2019
Seminarort
Düsseldorf - IG Metall Düsseldorf-Neuss
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 195,- Euro (USt.-frei) zzgl. Verpflegung ca. 50,- Euro (zzgl. USt.)
Zielgruppen
Betriebsräte
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 179 (4) SGB IX
Bildungsregion
Düsseldorf-Neuss
Status
Noch wenig Plätze vorhanden
ANSPRECHPARTNER*IN
Martina Lüder
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: