Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst - TVöD

Grundlagen zum TVöD, Allgemeiner Teil (Bund und VKA)

Der TVöD gehört zu den wichtigsten Rechtsquellen zur Regelung von Arbeitsverhältnissen in Betrieben und Dienststellen des Bundes, der Gemeinden sowie Betrieben, die den TVöD anwenden. Personal- und Betriebsräte, Ersatzmitglieder, Mitarbeitervertretungen sowie Schwerbehindertenvertretungen erhalten in diesem Seminar das Basiswissen zur kompetenten und rechtssicheren Anwendung des TVöD in der betrieblichen Praxis.

Themen

  • Die Parteien des Tarifvertrags/Tariffähigkeit
  • Die Stellung des Tarifvertrags im Rechtssystem/Tarifvorbehalt
  • Besitzstandswahrung aus dem TV-Ü
  • Kurzüberblick zur Arbeitszeitgestaltung
  • Kurzer Einblick in die jeweilige Entgeltordnung
  • Entgelt und sonstige Leistungen
  • Urlaub und Arbeitsbefreiung
  • Befristung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Übergangs- und Schlussvorschriften
  • Besondere Teile des TVöD
  • Gestaltungs- und Überwachungsaufgaben von BR, PR, MAV, SBV

 

Hier geht es zu den Terminen 2018

 

Seminarnummer
D3-176805-121
Termin
20.11.2017 bis 24.11.2017
Seminarort
Sundern-Langscheid - Hotel Seegarten
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
779 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 481 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt.)
Ansprechpartner*in:
Winzler, Michaela
Teamassistentin
0211 17523-317
Zielgruppen
Betriebsräte
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 16 MAVO
§ 19 (3) MVG
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
§ 96 (4) SGB IX
Seminarstatus
Bitte melden Sie uns Ihr Interesse dennoch, wegen eventueller Zusatztermine!

Diese Seite empfehlen: