STRATEGIE - WEGE ZUM MAV-ZIEL

Seminar für Mitarbeitervertretungen

Das Seminar vermittelt Mitarbeitervertretungen vertiefendes Wissen für ihre Arbeit. Mitarbeitervertretungen müssen sich mit immer vielfältigeren Problemen auseinandersetzen. Umso notwendiger ist es, Interessenvertretungsarbeit effektiv und effizient zu gestalten, eigene Positionen zu entwickeln und dabei die Belegschaft aktiv einzubeziehen. Praxisnah werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, ihre Arbeit zu optimieren.

Themen

  • Konkrete Problembenennung
  • Zieldefinition
  • Systematische Ursachenanalyse
  • Einbeziehung der Beschäftigten: Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeiter*innenversammlung usw.
  • Umsetzungs- und Verhandlungsstrategien, Win-Win-Strategien
  • Nutzung gesetzlicher Mitwirkungsrechte
  • Funktion von Dienstvereinbarungen
  • Ziel erreicht? Kontrolle vereinbarter Maßnahmen

Hinweis: Grundlagenwissen wird empfohlen.

Seminarnummer
D3-185315-119
Termin
03.12.2018 bis 05.12.2018
Seminarort
Hattingen - DGB Bildungszentrum Hattingen
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
549 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 310 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Mitarbeitervertretungen
Freistellungen
§ 19 (3) MVG
Fachbereich
FB 03 Gesundheit, Soziales, Kirchen
Seminarstatus
Plätze vorhanden
ANSPRECHPARTNER*IN
Ellen Waßer
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: