DGB-Bildungswerk NRW e.V. - Politische Bildung und maßgeschneiderte Seminare für Interessenvertreter*innen

Das DGB-Bildungswerk NRW e.V. ist das Bildungswerk der Gewerkschaften und der größte Anbieter politischer Bildung in Nordrhein-Westfalen – von Rheinland und Ruhrgebiet bis Münsterland und Sauerland. Im Interesse der Arbeitnehmer*innen setzen wir uns für die Humanisierung sowie Demokratisierung der Arbeitswelt und der Gesellschaft ein. Als Teil der Gewerkschaftsbewegung in NRW legen wir Wert auf die Perspektive von Arbeitnehmer*innen und möchten mit unserem Bildungsangebot erreichen, dass diese bestmöglich über ihre Rechte aufgeklärt sind und sie auch wahrnehmen. Wir bieten maßgeschneiderte Seminare für Betriebsräte, Personalräte sowie andere gesetzliche Interessenvertreter*innen an, führen politisch bildende Veranstaltungen und Projekte durch, informieren über Möglichkeiten der Freistellung von der Arbeit zu Bildungszwecken und leisten Bildungsberatung.

 

Die Zahl der antisemitischen Gewalttaten hat sich im vergangenen Jahr fast verdoppelt, die Straftaten sind ebenfalls gestiegen. Die abschreckende Kraft der Geschichte wird mit den Jahren offenbar immer schwächer. Was tun? Pflichtbesuche in Holocaust- oder KZ-Gedenkstätten einführen?
Mehr erfahren



Für Beschäftige ist die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sowie die Gleichstellung von Frauen und Männern inzwischen von zentraler Bedeutung. Fragen zur Elternzeit und zum Elterngeld oder zu den Inhalten des Pflegezeitgesetzes - an immer mehr Stellen sind Sie als Interessenvertreter*innen gefordert. Wir unterstützen Sie dabei mit unserem Seminarprogramm „Vereinbarkeit und Gleichstellung“.
Mehr erfahren



Seit dem 25. Mai 2018 muss die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – die bereits 2 Jahre vorher in Kraft getreten ist - in den Betrieben auch angewendet werden. Die große Angst vor einer Abmahnwelle geht seither um. Betriebsräte, Personalräte, Mitarbeitervertreter*innen, Vertrauensleuten der Schwerbehinderten und weitere Interessenvertreter*innen sorgen sich zudem, inwieweit sie als Verantwortliche nach DSGVO möglicherweise sogar persönlich haften.
Mehr erfahren



Neu im Betriebsrat? Und noch nicht dazu gekommen, ein Einführungsseminar für Betriebsäte zu besuchen? Gerade neu gewählte Betriebsräte sehen sich zu Beginn ihrer Amtszeit häufig direkt allerlei Anforderungen ausgesetzt, die erst einmal wichtiger scheinen, als ein Seminar zu besuchen. Weiterbildung erscheint leicht als ein "Privileg", das man nutzen kann oder auch nicht. Tatsächlich handelt es sich dabei aber um eine Amtspflicht.
Mehr erfahren