Teilnehmerin mit Maske

COVID-19-PRÄVENTION: UNSERE EMPFEHLUNGEN

In der aktuellen Situation ist es uns bei der Durchführung von Bildungsveranstaltungen nach wie vor ein wichtiges Anliegen, verantwortungsvoll mit der Gesundheit aller Teilnehmenden, der Referentinnen und Referenten sowie aller Beschäftigten des DGB-Bildungswerk NRW und unserer Veranstaltungshäuser umzugehen. Nachfolgend informieren wir Sie über unsere Empfehlungen zur Covid-19-Prävention.

  • Vermeiden unnötiger Handkontakte;
  • regelmäßiges Händewaschen mit Seife (ggf. zusätzliche Händedesinfektion), insbesondere nach Personenkontakten und Berühren von Gegenständen, die von anderen Personen angefasst wurden;
  • Vermeiden des (gewohnheitsmäßigen) Berührens von Augen, Mund und Nase;
  • Einhaltung der Hust- und Nies-Etikette;
  • Abstandhalten zu anderen Personen (mindestens 1,5 m);
  • Verwendung von Einwegpapiertaschentüchern;
  • regelmäßiges Lüften der Arbeits- und Seminarräume;
  • Vermeiden bzw. Reduzieren größerer Menschenansammlungen;
  • verringerte Personenzahl in Aufzügen;
  • Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Die Teilnahme an unseren Bildungsveranstaltungen erfolgt eigenverantwortlich.

Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: