Schülerinnen

HEIMAT(EN) – ORTE, GEFÜHLE ODER ZUKUNFTSVISIONEN? FACHTAG 2022

„Heimat“ ist das Thema des Fachtags 2022 von "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (SoR-SmC)" am 21.09.2022 in Bonn. Erstmals wird der Fachtag vom neuen Trägerverbund der Landeskoordination SoR-SmC NRW, der GEW NRW, der Landesstelle Schulpsychologie und Schulpsychologisches Krisenmanagement (LaSP) und dem DGB-Bildungswerk NRW angeboten, in Zusammenarbeit mit der Landeskoordination SoR-SmC und dem Kommunalen Integrationszentrum Bonn.

Deutschland ist eine Migrationsgesellschaft. Gesellschaftliche Pluralität ist Realität an unseren Schulen. Schüler*innen bringen eigene Migrations- und Fluchterfahrungen oder eine familiäre Migrationsgeschichte mit. Nicht selten befinden sie sich im Spannungsfeld zwischen verschiedenen Heimaten (ihrer eigenen, der ihrer Eltern oder Großeltern). Dabei sorgen Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus immer wieder dafür, dass Menschen Deutschland nicht als ihre Heimat betrachten (können). Welches Verständnis von Heimat ist förderlich, um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und in einer Schule der Vielfalt zu stärken? Inwiefern fordern Migration, Digitalisierung und Klimawandel den Heimatbegriff in besonderer Weise heraus? Müssen wir Heimat global denken oder zumindest doch europäisch?

Das Tagungsprogramm

  • Ab 9.00 Stehkaffee, Ankommen, Anmeldung
  • 09.30 Begrüßung: Grußwort von Frau Sabine Stahl, Leiterin der LaSP ,Grußwort von Frau Katja Dörner, Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn (angefragt)
  • 09.45 Heimat oder Heimaten oder doch heimatlos? Keynote von Dr. Tagrid Yousef, Beigeordnete der Stadt Dinslaken, für die Bereiche Bildung, Integration, u.a.,Diversity-Trainerin, Neurowissenschaftlerin, Lehrerin
  • 10.30 Kaffeepause – Raumsichtung
  • 11.00 Workshop-Phase I
  • 12.30 Mittagspause
  • 13.15 Workshop-Phase II
  • 14.45 Kaffeepause
  • 15.00 Podiumsdiskussion, Teilnehmende: u.a. Ayla Çelik, Landesvorsitzende der GEW NRW, Fridays For Future Bonn, Daniel Weber, Leiter Abteilung Politische Bildung des Gustav-Stresemann Instituts Bonn, Moderatorin: Dr. Tagrid Yousef
  • 15.45 Verabschiedung
  • 16.00 Ende des Fachtages

Acht Workshops stehen in zwei Arbeitsphasen zur Auswahl

  1. Woher kommst du? Wohin gehst du? – Identität und Heimat
  2. Meine neue und alte Heimat: Was bedeutet Heimat für mich?
  3. Die Heimat Europa verstehen und gemeinsam gestalten
  4. Heimat – eine diskursive „Landnahme“ der Neuen Rechten
  5. Computerspiele als Heimatmedien: Warum sich Spieler*innen in (manchen) Games zuhause fühlen
  6. Heimat fühlen, Heimat vermissen, Heimat finden mit Grundschüler*innen
  7. Eine der „8x2 Jüdische Perspektiven“ – Heimat: Zwischen Sicherheit und Freiheit?
  8. Dialogische Ausstellungsführung im Haus der Geschichte: Heimat. Eine Suche.

Der Flyer zum FachtagDer Flyer mit den Details

Mehr Informationen und Anmeldung für die Fachtagung

 
Trägerverbund SoR - SmC

 

Hier geht es zu weiteren Seminarangeboten mit Sor-SmC.

Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: