Diskutierende Teilnehmerin

KOMPETENZ FÜR DEN VORSITZ IM BETRIEBSRAT

Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass sich Betriebs- und Personalratsvorsitzende 2022 mit abgesenkten Raumtemperaturen am Arbeitsplatz befassen müssen? Gleichzeitig bleiben die Herausforderungen, die der Digitalisierungsschub durch die Pandemie mit sich gebracht hatte ebenso auf der Tagesordnung wie die Mammutaufgabe "Transformation". Schließlich ist es als Vorsitzende*r Ihre Aufgabe, den Umbau zu einer klimaneutralen Produktion und weiterer Digitalisierung mitzugestalten. Aber egal ob Sie den Vorsitz in Ihrem Gremium seit Jahren ausfüllen oder erstmals dieses Amt übernommen haben: Beständige Weiterbildung verschafft Ihnen die notwendigen Kenntnisse und die Sicherheit, um Ihr Amt kompetent im Interesse der Beschäftigten auszuüben.

Sowohl in Kooperation mit der IG Metall als auch mit ver.di bieten wir ein Seminarprogramm speziell für Betriebsratsvorsitzende, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende und freigestellte Betriebsräte an. Ob juristisches Fachwissen, Kommunikations- und Führungskompetenz oder Methodentraining – unsere Seminare für Betriebsratsvorsitzende (BRV) machen Sie fit für Leitungsaufgaben in der Interessenvertretung.

Handlungskompetenz als Ziel

Ziel unserer Seminare für den Betriebsratsvorsitz ist die Verbesserung Ihrer Handlungskompetenz als Vorsitzende! Inhaltlich aktuell und methodisch abwechslungsreich. Unsere Seminare sind geprägt von praxisorientierter, gemeinsamer Erarbeitung von Kompetenzen und Wissen in kollegialer Atmosphäre. Wir visualisieren konsequent was wir diskutieren. Wir aktivieren und schaffen positives Lernklima. In jedem Seminar lernen Sie Kolleg*innen aus NRW mit der gleichen betrieblichen Funktion kennen. Dadurch wird es Ihnen leichtfallen, Netzwerke zu bilden. Die Referentinnen und Referenten auf unseren Schulungen kommen aus der Praxis und haben einen gewerkschaftlichen Hintergrund. Im Bereich der Seminare zur Führungskompetenz, Kommunikation und Arbeitstechniken begrenzen wir die Zahl der Teilnehmenden konsequent auf 12 Personen, um eine individuelle Beratung und gegenseitige Rückmeldungen zu ermöglichen.

Direkt zu den Seminaren für Betriebsratsvorsitzende

 
IG Metall
 
ver.di

 

Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: