Titel Programm Schule ohne Rassismus

SCHULE OHNE RASSISMUS: ENGAGEMENT WERTSCHÄTZEN!

„Engagement wertschätzen!“ ist ein Aufruf und der Titel unseres Seminarprogramms zur Menschenrechts- und Demokratieerziehung in Schulen. An den Schulen unseres Landes gibt es eine große Anzahl Engagierter, die sich aktiv für Demokratie und Menschenrechte stark machen. Mit unserem Bildungsprogramm wollen wir Sie, engagierte Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen und pädagogisch Beschäftige der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit unterstützen. Unsere Referent*innen engagieren sich mit Ihnen gemeinsam gegen Rassismus, Diskriminierung, Antisemitismus und Antiziganismus in der Schule.

In den Seminaren lernen Sie Methoden für die stärkende Bildungsarbeit kennen, können thematisches Wissen und Ihre fachlichen Fähigkeiten festigen. Wir kooperieren dabei mit dem Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (SoR-SmC)“, mit dem Ministerium für Schule und Bildung NRW, der GEW NRW sowie der Landesweiten Koordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren. Und wir nutzen die Kompetenzen und Möglichkeiten unserer Kooperationspartner vor Ort, der Kommunalen Integrationszentren und des Erinnerungsortes Alter Schlachthof in Düsseldorf, der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und der Integrationsagentur der AWO-Mittelrhein e.V.

Wir freuen uns auf spannende Veranstaltungen, auf viele interessierte Kolleg*innen und auf eine produktive Zusammenarbeit.

Hier finden Sie unser Programm "Engagement wertschätzen" als Download.

Und hier geht es zu den Veranstaltungen im Einzelnen.

Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: