Orgatec 2022

ARBEIT NEU DENKEN IN DER KOELNMESSE

Am 25. Oktober startet die Orgatec 2022! Mit einem Thementag für Betriebs- und Personalrät*innen, Vertrauensleute der Schwerbehindertenvertretungen, Sicherheitsbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit auf der Orgatec laden wir Sie ein, sich mit den Arbeitswelten von morgen auseinanderzusetzen. Die digitale Transformation der Arbeitswelt bringt Herausforderungen für die Interessenvertretung mit sich, die wir in einer abwechslungsreichen Mischung aus Vorträgen, Podiumsdiskussionen und geführten Messerundgängen beleuchten werden.

Die Koelnmesse GmbH verspricht als Veranstalter der ORGATEC Lösungen für den Arbeits- und Lebensraum Büro. Wir fragen dort, wohin sich die Mitbestimmung angesichts der rasanten Veränderungen durch Digitaliserung und Home Office entwicklen muss und diskutieren Beispiele guter Praxis für Mitbestimmung in Transformationsprojekten. Wo wird KI in Betrieben bereits eingesetzt und worauf muss man bei der Mitbestimmung achten? Welche Herausforderungen bringt "work to go" für Psyche und Ergonomie? Und wie gelingen flexible, agile Arbeitsformen mitbestimmt und gesund?

Das Programm unseres Thementages:

9:00 Get together mit Frühstücksimbiss

9:30 Input: New Work, New Mindset – New Mitbestimmung!? Wie muss sich Mitbestimmung entwickeln?
Dr. Manuela Maschke, Referatsleiterin, Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung der Hans-Böckler-Stiftung

9:50 Podiumsdiskussion:  New Work – New Mindset – Best Practice, Beispiele und Herausforderungen für Mitbestimmung in Transformationsprojekten
Dr. Manuela Maschke, Referatsleiterin, Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung der Hans-Böckler-Stiftung
Marc Assmann, Lufthansa Industry Solutions AS GmbH
Andreas Hottkowitz, Personalratsvorsitzender, Emschergenossenschaft/Lippeverband
Heinz Grass, Betriebsrat, Deutsche Telekom AG, VTI

11:15 - 13:15 Foren mit der Technologieberatungsstelle NRW:

  • Künstliche Intelligenz (KI) – Hype oder Realität? Wo wird KI in Betrieben eingesetzt und worauf muss man bei der Mitbestimmung achten?
  • Work to go – Herausforderung für die Ergonomie und die Psyche? Wo und wann arbeiten wir? Wie steht es um psychische Belastungen und Ergonomie von Schreibtisch, Bürostuhl, Software und Co.?
  • Mit agiler Teamarbeit den Erfolg organisieren – Wo bleiben Gesundheit und Wohlergehen? Wie gelingen flexible, agile Arbeitsformen – mitbestimmt und gesund?
  • Digitalisiert und qualifiziert? Welche alten und/oder neuen Kompetenzen und Qualifizierungen brauchen wir?

13:15 Geführte Messerundgänge zu den ausgestellten modernen Büro- und Arbeitsumgebungen

ca. 17:00 Ende des Programms

Moderation: Tom Hegermann
 

 

Weitere Informtionen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Orgatec 2022

Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: