Gremiensitzung

VEREINBARKEIT UND GLEICHSTELLUNG UMSETZEN

Für Beschäftige ist die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sowie die Gleichstellung von Frauen und Männern inzwischen von zentraler Bedeutung. Fragen zur Elternzeit und zum Elterngeld oder zu den Inhalten des Pflegezeitgesetzes - an immer mehr Stellen sind Sie als Interessenvertreter*innen gefordert. Wir unterstützen Sie dabei mit unserem Seminarprogramm „Vereinbarkeit und Gleichstellung“.

Unsere Angebote für Betriebs- und Personalräte sowie Gleichstellungsbeauftragte und Mitarbeitervertretungen behandeln das Thema Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf als zentrales Gestaltungsfeld betrieblicher Interessenvertretungen. Von der Arbeitszeitgestaltung im Zeitalter von Arbeit 4.0 bis zum Thema Sexuelle Belästigung unterstützen wir Sie im Engagement für vereinbarkeitsorientierte und chancengleiche Arbeitsbedingungen der Beschäftigten.

Die Seminare in unserer Broschüre zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf vermitteln dafür bewährt praxisorientiert das erforderliche Wissen und zeigen wertvolle Handlungsoptionen für den beruflichen Alltag als Interessenvertretung auf.

Unsere Seminare im einzelnen finden Sie hier.

Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: