Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2017-11-03 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

NRW 2020 - JUGENDARBEITSMARKTPOLITIK

Der DGB NRW und seine Gewerkschaften haben im Memorandum NRW 2020 als Ziel postuliert, dass die Zukunft Nordrhein-Westfalens sozial, ökologisch und wirtschaftlich nachhaltig gestaltet wird. Der Schlüssel für eine positive Entwicklung mit Lebensqualität und Chancengleichheit ist sozialversicherte Beschäftigung, von der man gut leben, wohnen und eine Familie ernähren kann.
Viele Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen ihren Schulabschluss nicht schaffen und/oder keine Ausbildung absovlieren, finden auf dem Arbeitsmarkt keine Chance außer Gelegenheits-, meist Minijobs. Darum beleuchtet dieses Seminar die Jugendarbeitsmarktpolitik und ihre Rahmenbedingungen nicht zuletzt vor dem Hintergrund des SGB II, des Zusammenspiels der gesellschaftlichen Kräfte und der wechselseitigen Einflüsse zwischen Arbeitsmarkt und Politik. Ziel ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, beteiligungsorientiert strukturpolitische und regionale Themen und Herausforderungen zu identifizieren und Ideen und Handlungsperspektiven zur Sicherung vorhandener und Schaffung zusätzlicher, zukunftsorientierter Arbeitsplätze zu entwickeln und zielführend einzubringen.

Themen

  • Ausbildungsplätze am Niederrhein, Anzahl, Qualität, Entwicklung
  • Kein Abschluss ohne Anschluss (KaboA)
  • Übergang Schule – Beruf, Arbeitsförderung
  • Abschlussorientierte Maßnahmen
  • Jugendarbeitslosigkeit, Ursachen und Perspektiven: Qualifizierung, Minijobs oder sozialer Arbeitsmarkt? Reformbedarf beim SGB II, Praktika
  • Anforderungen an eine zukunftsfähige Arbeitsmarktpolitik
  • Politische Handlungsperspektiven entwickeln
  • Gruppenarbeit: Arbeitsmarkt in Zahlen, branchen- und regionsspezifisch
Seminarnummer
K10-178056-206
Termin
03.11.2017 bis 05.11.2017
Seminarort
Kalkar - Landhaus Beckmann
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Es wird kein Seminarbeitrag erhoben.
Referent*in
Liebert Frank - Hüttenhoff Frederik
Zielgruppen
Gewerkschaftsfunktionär*innen
Sonstige
Bezirksverband
Duisburg-Niederrhein
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: