Paul Prescott

Unsere Studienseminare und das Recht auf Bildungsurlaub

Unsere Studienseminare richten sich an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die ihr Recht auf Bildungsurlaub wahrnehmen wollen. Das Bildungsurlaubsgesetz ermöglicht die Teilnahme an diesen Seminaren während der Arbeitszeit. Sie möchten informiert werden, sobald Termine für weitere Studienfahrten feststehen? Dann schicken Sie doch eine Mail an Ute Pippert, in der Sie Interesse an einem unserer nächsten Seminare zum Thema bekunden. Wir informieren dann per Mail, sobald der neue Termin feststeht. Informationen zur Freistellung nach AWbG ("Bildungsurlaubsgesetz") sind in unserer Broschüre Der Weg zum Bildungsurlaub zu finden.

Unsere Studienseminare 2018 hier schon mal als Vorankündigung:

  • Stätten des Naziterrors, 02.09. - 07.09.2018, Seminar in Breslau/ Wroclaw, Seminarnummer: BU-180050-045 Themen und Orte: ehemaliges Konzentrationslager Gross-Rosen, Widerstand des Kreisauer Kreises auf den ehemaligen Gut der Familie von Moltke in Kreisau, Krzyżowa, die ehemalige und wieder eröffnete Synagoge zum Weißen Storch, der alte jüdischen Friedhof
  • Stätten des Naziterrors, 21.10. - 26.10.2018, Seminar in Oswiecim und Krakau, Seminarnummer: BU-180051-045, Themen und Orte: Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Stammlager und Birkenau, die Synagogen und das (ehemalige) jüdische Viertel Kasimierz in Krakau, das "Schindler-Museum".
Noch genügend Plätze vorhanden
Noch wenige Plätze vorhanden
Bereits ausgebucht
Ergebnisse insgesamt 0

ANSPRECHPARTNER*INNEN

Michael Czogalla
Teamassistent
0211 17523-199
Ute Pippert
Bildungsreferentin
0211 17523-147
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: