Paul Prescott

UNSER MITGLIED IG BCE

IG BCE

Der Landesbezirk NRW der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) ist eines von neun Mitgliedern des Vereins DGB-Bildungswerk NRW e.V. Interessierte Kolleginnen und Kollegen der IGBCE sind herzlich zur folgenden Auswahl aus unseren aktuellen Angeboten eingeladen. Um das passende Seminar zu finden empfehlen wir die Volltextsuche. Unter „Erweiterte Optionen“ ist es aber auch möglich, nur nach Seminaren eines Themenbereichs oder in einem bestimmten Zeitraum zu suchen.

 

Noch genügend Plätze vorhanden
Noch wenige Plätze vorhanden
Bereits ausgebucht
Agiles Arbeiten im Spannungsfeld zu "Guter Arbeit" Chancen und Risiken neuer Arbeitsformen im Team
Aktuelle Aufgaben des Arbeitssicherheitsausschusses (ASA) im Betrieb Die Arbeit des ASA verstehen und optimieren
Arbeitsmedizinische Vorsorge und Eignungsuntersuchungen Darf mein Chef mich zum Arzt schicken?
Arbeitsschutz und Digitalisierung Datenbrillen,Tablets und Smartphones brauchen gute Regelungen
Arbeitszeitgestaltung im Kontext von Digitalisierung und Arbeit 4.0
Betriebliche Pflegeberater*innen (IfG) Modul 1: Grundlagen, aktuelle Situation und zukünftige Entwicklung
Betriebliche Pflegeberater*innen (IfG) Modul 2: Betriebliche Aufgaben und Unterstützungsangebote
Betriebliche Umstrukturierung Früh erkennen, richtig handeln!
Betriebliches Gesundheitsmanagement Ganzheitliches BGM umsetzen
Datenschutz im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz
Datenschutz im Büro der Interessenvertretung Was müssen Interessenvertretungen beachten?
Gestaltungspotenziale der Digitalen Verwaltung E-Government-Gesetz, eAkte und mehr
Gesund am Bildschirm Anforderungen der Ergonomie bei der Büroarbeit verstehen und mitgestalten
Grundlagen für Gleichstellungsbeauftragte (GLEIB 1) Einführung in das Gleichstellungsrecht
IT-Security und Compliance Dauerüberwachung und Kontrolltechniken regeln
Microsoft Office 365 und Co. Moderne IT-Strukturen mitbestimmen
Mit der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen angehen Praxisnahe Handlungsempfehlungen für Interessenvertretungen
Personal 4.0 mit SAP SuccessFactors oder Workday HCM Risiken und Nebenwirkungen bei der Digitalisierung von HR-Abteilungen
Psychische Belastungen mit dem BEM angehen Gestaltungsmöglichkeiten der betrieblichen Interessenvertretung
Richtig handeln als Gleichstellungsbeauftragte Beratung im Spagat
Richtig handeln als Gleichstellungsbeauftragte Beteiligung und Mitwirkung
Richtig handeln als Gleichstellungsbeauftragte Gleichstellungsplan
SAP HANA-Migration Welche Herausforderungen sind zu erwarten?
Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Thementag: Elternzeit und Elterngeld
Thementag: Mutterschutz
Thementag: Pflegezeit- und Familienpflegezeitgesetz
Tool-Box Wirtschaftsausschuss Rechtsgrundlagen - Analyseinstrumente - Informationsmanagement
TzBfG: Teilzeitbeschäftigung
Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf umsetzen
Zusammenarbeit Gleichstellungsbeauftragte und Personalrat Gemeinsame Interessen in der Praxis durchsetzen

ANSPRECHPARTNER*INNEN

Martin Freitag
Stellvertr. Geschäftsführer/Fachbereichsleiter Industriegewerkschaften + Unterstützungsprozesse
Roswitha Ruiner
Ausbildungsleiterin kaufmännische Berufe / WbG-Beratung
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: