Paul Prescott

Seminare in Kooperation mit der

NGG

Die Seminare auf dieser Seite führen wir überwiegend in Kooperation mit dem Landesbezirk NRW der Gewerkschaft Nahrung, Gaststätten, Genuss durch. Die Veranstaltungen sind offen für alle. Um das passende Seminar zu finden empfehlen wir die Volltextsuche. Unter „Erweiterte Optionen“ ist es aber auch möglich, nur nach Seminaren eines Themenbereichs oder in einem bestimmten Zeitraum zu suchen. 

Noch genügend Plätze vorhanden
Noch wenige Plätze vorhanden
Bereits ausgebucht
Aktuelle Rechtsprechung : Landesarbeitsgericht (LAG) und Bundesarbeitsgericht (BAG)
Arbeitszeitgestaltung unter den Herausforderungen von Digitalisierung und Arbeit 4.0
Aus- und Weiterbildung im Betrieb : Fachkräftemangel § 96 – 98 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG)
Der Manteltarifvertrag in der Systemgastronomie : Basisseminar
Einführung in die Betriebsratsarbeit (BR 2) : Beteiligungsrechte und Handlungsfelder für Interessenvertretungen aus der NGG Region Nordrhein
Grundlagen für Gleichstellungsbeauftragte (Teil 1): Einführung in das Gleichstellungsrecht
Grundlagen zum Betriebsverfassungsgesetz (BR 3) : Beständig ist allein der Wandel – wirtschaftliche Angelegenheiten für die Interessenvertretungen aus dem Backgewerbe
Grundlagen zum Betriebsverfassungsgesetz (BR 3) : Beständig ist allein der Wandel – wirtschaftliche Angelegenheiten für die Interessenvertretungen aus der NGG Region Nordrhein
Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrats
Richtig handeln als Gleichstellungsbeauftragte: Beratung im Spagat
Richtig handeln als Gleichstellungsbeauftragte: Beteiligung und Mitwirkung
Richtig handeln als Gleichstellungsbeauftragte: Gleichstellungsplan
Richtig handeln als Gleichstellungsbeauftragte: Instrumente der Personalplanung und Personalentwicklung
Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Teilzeitbeschäftigung : Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge (TzBfG)
Thementag: Elternzeit und Elterngeld
Thementag: Mutterschutz
Thementag: Pflegezeit- und Familienpflegezeitgesetz
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf umsetzen
Zusammenarbeit von Gleichstellungsbeauftragten und Personalrat: Gemeinsame Interessen in der Praxis durchsetzen

ANSPRECHPARTNERINNEN

Ulrike Witzke
Teamassistentin
Heike Albersmeier
Bildungsreferentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: