Unsere Seminare zum LPVG NRW

Wir sorgen für Ihren Durchblick als kompetente Interessenvertretung der Beschäftigten: In diesen Seminaren werden Sie umfassend über ihre Rechte und Pflichten informiert und für eine aktive und gestaltende Personalratsarbeit fit gemacht.

Hier geht es zur Gesamtliste unserer Seminare rund um das LPVG NRW.

Wahlvorstandsschulungen zur Personalratswahl

Für die Wahlvorstände der anstehenden Personalratswahlen 2020 in NRW bieten in den kommenden Monaten eine große Zahl von Schulungen an:

Sie haben schon vorab Fragen rund um die Wahlen? Wer den Wahlvorstand bestellt, wie es mit dem Kündigungsschutz für Wahlvorstandsmitglieder aussieht? Viele dieser Fragen beantworten wir hier.

Und hier eine verlinkte Auswahl unserer Seminarthemen:

 

Unsere Seminare zum Landespersonalvertretungsgesetz: ein umfassendes Angebot

In unseren LPVG-Seminaren lernen Sie die Normen des LPVG NRW kennen. Uns geht  es darum, ihre Handlungskompetenzen zu erweitern, damit Sie die Beschäftigteninteressen rechtssicher durchsetzen können.

  • Im Einsteigerseminar LPVG NRW: Einstieg leicht gemacht (PR 1) Einführung und Überblick, erfahren Sie alles über Ihre Rechte und Pflichten als gesetzliche Interessenvertretung. Darüberhinaus erhalten Sie einen Überblick, welche Aufgaben Sie nach dem LPVG wahrnehmen und in welchen Themenbereichen Sie durch Beteiligungsrechte die betrieblichen Abläufe mitgestalten bzw. Entscheidungsprozesse beeinflussen. Immer steht die betriebliche Praxis zur Durchsetzung von Ansprüchen und Rechten im Mittelpunkt. Deshalb üben wir an praktischen Fallbeispielen unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung.
  • Im Folgeseminar LPVG NRW: Mitbestimmen – mitgestalten –Beteiligungs- und Initiativrechte durchsetzen (PR 2) erfahren Sie aufbauend auf dem PR 1 mehr über die Beteiligungs- und Initiativrechte des Personalrates sowie über die verschiedenen Verfahren zur erfolgreichen Durchsetzung Ihrer Anliegen. Dabei erarbeiten wir praxisorientiert Handlungsmöglichkeiten, wie Sie betriebliche Prozesse beschäftigtenorientiert und konstruktiv mitgestalten oder auch initiieren können

In weiteren Seminaren

  • erwerben Sie Kenntnisse über die zuverlässige Anwendung der Verfahrensrechte, (denn nur wer das Verfahrensrecht beherrscht kann als Personalrat Erfolge erzielen),
  • lernen Ihre Beteiligungsrechte bei der Personalplanung kennen

und

  • erwerben Sicherheit im Umgang mit Dienstvereinbarungen als Initiativ-Instrument der Personalvertretung.

In zwei aufeinander aufbauenden Seminaren

  • Der Wirtschaftsausschuss nach dem LPVG NRW (Teil 1) und
  • Der Wirtschaftsausschuss nach dem LPVG NRW (Teil 2) lernen Sie die seit der letzten Novellierung des LPVG NRW verbesserten Handlungsmöglichkeiten der Personalvertretung in wirtschaftlichen Angelegenheiten kennen.
  • Für die ordnungsgemäße Durchführung der Personalratswahlen 2020 machen wir Sie in unseren Wahlvorstandsschulungen fit. Zentrale Themen sind die richtigen Anwendungen der Wahlvorschriften des LPVG NRW und der Wahlordnung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechungen. Die Teilnahme ist also auch für Wahlvorstandsmitglieder mit Vorerfahrungen sinnvoll.
  • Auch für die korrekte Durchführung der JAV-Wahlen 2019 befähigen wir Sie in unseren laufenden JAV-Wahlvorstandsschulungen nach LPVG NRW

Richtige Beschlüsse zur Seminarfreistellung fassen - Freistellungsratgeber

Personalräte können ihre gesetzlichen Aufgaben nur sachgerecht und effektiv erfüllen, wenn bei allen ihren Mitgliedern zumindest ein Mindestmaß an Wissen über Rechte und Pflichten einer Interessenvertretung vorhanden ist. Personalräte müssen geschult sein, um ihre Verantwortung gegenüber den Beschäftigten wahrnehmen zu können. Sie müssen gut informiert sein und ihre Handlungsmöglichkeiten kennen und praktisch umsetzen können. Der Gesetzgeber „verschreibt“ nicht nur ein Recht auf erforderliche Schulungen, sondern auch eine Pflicht.
§ 42 Abs. 5 LPVG NRW beinhaltet den Anspruch auf Teilnahme an erforderlichen Schulungs- und Bildungsveranstaltungen unter Fortzahlung des Entgelts, Übernahme aller Seminarkosten und der notwendigen Reisekosten.

Nähere Informationen rund um die Freistellung nach LPVG NRW für den Seminarbesuch finden Sie hier.

Hier sind Fragen rund um unser Angebot für Personalrät*innen im Geltungsbereich des LPVG NRW offen geblieben? Unser Kollege Sascha Steffens hilft Ihnen gern weiter!

ANSPRECHPARTNER

Sascha Steffens
Bildungsreferent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: