LPVG NRW: WAHLVORSTANDSSCHULUNG FÜR DIE PERSONALRATSWAHLEN IM HOCHSCHULBEREICH

Der Wahlvorstand hat die Aufgabe, für eine ordnungsgemäße und rechtssichere Wahl des Personalrats zu sorgen. Mit diesem Seminar werden Mitglieder des Wahlvorstands rechtzeitig in die Lage versetzt, ihre Aufgaben gemäß Landespersonalvertretungsgesetz NRW und Wahlordnung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung ordnungsgemäß wahrzunehmen. Auch Wahlvorstandsmitglieder mit Vorwissen sollten sich für die nächste Wahl erneut mit den Vorschriften der Wahlordnung sowie der aktuellen Rechtsprechung vertraut machen, um die Personalratswahlen ordnungsgemäß durchführen zu können.

Themen

  • Rechtsstellung und Aufgaben des Wahlvorstandes
  • Organisation der Wahl
    • Personenwahl oder Listenwahl
    • Berücksichtigung von Fristen und Einhaltung von Verfahrensschritten
    • Wahlausschreiben und Wählerverzeichnis
    • Ermittlung des Wahlergebnisses
    • Konstituierende Sitzung
Seminarnummer
D20-205401-082
Termin
18.02.2020
Seminarort
Dortmund - Hotel Esplanade
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
160 ,- € Seminarkostenpauschale (inkl. Verpflegung und USt)
Referent*in
Ute Lorenz
Zielgruppen
Personalräte (LPVG)
Wahlvorstandsmitglieder
Freistellungen
§ 21 (2) LPVG
§ 42 (5) LPVG
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Christina Passenheim
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: