Statusmeldung

Dieses Seminar ist deaktiviert oder ausgebucht!

GEW-PERSONALRÄTEKONFERENZ:

Aktive Personalratsarbeit für alle Schulformen in NRW

Im Mittelpunkt der Konferenz für Personalräte aller Schulformen in NRW stehen praxisbezogene Themen aus der Personalratsarbeit, sowie die aktuelle Rechtsprechung und Neuerungen von beamtenrechtlichen Gesetzesänderungen wie auch tariflichen Entwicklungen: Wie gestaltet sich die Arbeit im Personalrat in Zeiten des Fachkräftemangels? Wie hat sich die Rechtsprechung im Bereich des Dienstrechts und des Tarifrechts entwickelt? Welche Herausforderungen ergeben sich in Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes für die Personalräte?

Themen

  • Mitbestimmungsfragen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz
    • Mitbestimmung zum Arbeitsplan des betriebsärztlichen Dienstes in der Umsetzung – hier: Folgerungen aus der Rechtsprechung des OVG NRW für die Arbeit der Personalräte
    • COPSOQ und Beteiligung der Personalräte
  • Tarifrecht in der Umsetzung vor Ort
    • Stufenzuordnung bei der Einstellung, neue Erlasslage und Anwendung vor Ort
    • Aktuelle tarifliche Fragestellungen
    • Neue Rechtsprechung zum Tarif- und Arbeitsrecht
  • Neues aus dem Beamtenrecht
    • Folgen für die Personalratsarbeit durch das Gesetz zur Änderung der zur Anpassung der Lehrkräftebesoldung
    • Amtsangemessene Alimentation, Umsetzung der Rechtsprechung, Aktuelles
  • Das Handlungskonzept zur Unterrichtsversorgung
    • Rechtliche Grundlagen zu Abordnung, Teilzeit usw.
    • Personalratsbeteiligung
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Personalvertretungsrecht
  • Verschiedenes
    • Wahlen der Personalvertretungen im Schulbereich – rechtliche Voraussetzungen
    • Arbeitszeiterfassung, Arbeitszeitmodelle, Telekom-Studie

+++++++++++ BITTE BEACHTEN SIE: AUFGRUND BEGRENZTER KAPAZITÄTEN SIND WEITERE ÜBERNACHTUNGEN IM MERCURE HOTEL HAMM NICHT MEHR MÖGLICH, SONDERN WERDEN DURCH UNS UND INKL. FRÜHSTÜCK IM B&B-HOTEL HAMM (FUSSLÄUFIGE ENTFERNUNG ZUM TAGUNGSORT MERCURE HOTEL) GEBUCHT. DIE MEHRKOSTEN DAFÜR BETRAGEN CA. 35 EURO. BITTE MELDEN SIE SICH WIE GEWOHNT AN. SOLLTEN SIE KEINE ÜBERNACHTUNG WÜNSCHEN, INFORMIEREN SIE UNS BITTE UMGEHEND, DA WIR IHNEN ANSONSTEN DIE ÜBERNACHTUNGSKOSTEN IN RECHNUNG STELLEN MÜSSEN). ++++++++++++

Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema
Seminarnummer
D20-245420-082
Termin
18.09.2024 bis 19.09.2024
Seminarort
Duisburg - IntercityHotel Duisburg
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
530 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 257 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Personalräte (LPVG)
Freistellungen
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Christina Passenheim
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: