WAS WIR IN DER SCHULE ÜBER VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN WISSEN SOLLTEN

Online-Seminar

Nicht erst seit Corona sind Verschwörungsmythen in aller Munde. Doch was macht solche Narrative eigentlich gerade so populär? Was sind die gängigsten Verbreitungswege? Welche Querverbindungen gibt es zwischen dem ver­schwörungsideologischen Milieu, der rechtsextremen Szene und esoterischen Glaubensmustern? Und wie gehen wir mit Menschen um, die felsenfest davon überzeugt sind, dass böse Mächte im Hintergrund die Fäden ziehen?

Diese Fragen werden wir nach einem Input zum aktuellen Stand der psychologischen Forschung zum Thema gemeinsam im Online-Seminar diskutieren.

In Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum Duisburg

Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr und endet gegen 17.30 Uhr.

Hotels / Termine / Preise

Noch genügend Plätze vorhanden
Noch wenige Plätze vorhanden
Bereits ausgebucht
-
09.02.2021
Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Anmeldung ist zwingend erforderlich.
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: