Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2022-06-23 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

BESCHÄFTIGTE ABGEBEN – WIE BETRIEBSRÄTE AKTIV MITGESTALTEN

- FasiBiS Seminarreihe -

Das Seminar vermittelt Grundlagen zur anwendungsorientierten Personalplanung mit besonderem Blick auf Personalbedarfsplanung und Nachfolgeplanung von Beschäftgten. Neben den gesetzlichen Mitbestimmungsmöglichkeiten für Interessenvertretungen gibt es auch einen Überblick über Themenfelder bei denen Betriebsräte die Personalarbeit durch ihre besondere Sichtweise unterstützen können.

Dies ist eine anerkannte Bildungsveranstaltung nach § 37 Absatz 7 BetrVG.

Themen

  • Kosten und Nutzen einer vorausschauenden Personalplanung: Warum eine Personalbedarfsplanung unverzichtbar für den Betrieb ist
  • Nachfolgeplanung: Schlüsselpositionen im Betrieb, Renteneintritte, (un-)geplante und kurzfristige Ausfälle, interne Wechsel und Austritte aus dem Betrieb
  • Der Wert langjähriger Beschäftigte für den Betrieb und wie deren Kenntnisse und Fähigkeiten durch gelungenes Wissensmanagement erhalten bleiben

Das Projekt „FasiBiS“ wird im Rahmen der „Sozialpartnerrichtlinie“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales
und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
P01-227606-951
Termin
23.06.2022 bis 24.06.2022
Seminarort
Dortmund - KIST e.V. Dortmund Kompetenz- und Innovationszentrum für die StanzTechnologie
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Es wird kein Teilnahmebeitrag erhoben
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Timo Tenhündfeld
Sachbearbeitung / Projektassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: