NACHHALTIGKEIT

Das Thema Nachhaltigkeit hat sich zwar langsam im Sprachgebrauch von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft durchgesetzt, doch eine inhaltliche Kehrtwende und Neuausrichtung hat in vielen Feldern bislang viel zu wenig stattgefunden. Dieses Seminar lädt dazu ein, sich darüber Gedanken zu machen, was Nachhaltigkeit sein kann. Sowohl ökologische als auch soziale Konsequenzen einer Konsum- und Leistungsorientierung werden spürbar. Sie belasten beispielsweise unsere Umwelt und die physische und psychische Gesundheit der Menschen. Wir schauen uns einige alternative Ansätze an.

Themen

  • Definition des Begriffs »Nachhaltigkeit«
  • Alternative Ansätze für ein nachhaltiges Leben
Seminarnummer
K10-198352-202
Termin
22.11.2019 bis 24.11.2019
Seminarort
Bad Laer - Hotel Mönter-Meyer
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.
Referent*in
Gökhan Tonguc
Zielgruppen
Gewerkschaftsfunktionär*innen
Vertrauensleute/Interessierte AN
Bildungsregion
Recklinghausen
Bezirksverband
Emscher-Lippe-Aa
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: