Beratungsgespräch

WIR SIND DIENSTLEISTER FÜR UNSERE TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER

Als Bildungswerk der Gewerkschaften in NRW organisieren wir Weiterbildung. Wir sehen uns darüber hinaus aber auch als Dienstleister der Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Veranstaltungen. Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten der Freistellung und der Kostenübernahme durch den Arbeitgeber und informieren über Bildungsurlaub, den Bildungsscheck und die Bildungsprämie.

Unsere Beratungsorte für die Bildungsprämie und den Bildungssch€ck

  • In unserer Zentrale in der Bismarckstraße 77 in Düsseldorf berät Sie unsere Kollegin Ute Pippert zu Fragen des Bildungsschecks und der Bildungsprämie und stellt enstprechende Bescheinigungen aus. Ute Pippert ist außerdem Expertin für alle Fragen rund um den Bildungsurlaub.
  • In unserer Zweigstelle im DGB-Haus in Recklinghausen, Dorstener Straße 27a berät Sie unsere Kollegin Beate Görres zu Fragen des Bildungsschecks und der Bildungsprämie und stellt entsprechende Bescheinigungen aus.

Beratungstermine und Voraussetzungen

Bitte rufen Sie uns unbedingt vorher an oder schicken Sie eine Mail, um zu klären, ob tatsächlich alle Voraussetzungen für eine Förderung erfüllt sind, welche Unterlagen vorgelegt werden müssen und um einen Termin zu vereinbaren.  Achtung: Bildungssch€ck und Bildungsprämie müssen vor dem Beginn der Fortbildung ausgestellt werden. Sie dürfen sich aber schon vorher beim Veranstalter der Fortbildung anmelden.

Freistellungsmöglichkeiten

Informationen zu Freistellungsmöglichkeiten für Betriebsräte, Personalräte, Jugendauszubildendenvertreter*innen, Wahlvorstände, Mitarbeitervertretungen und Schwerbehindertenvertretungen finden Sie auf den Seiten "Unser Freistellungsratgeber".

Sollten Sie Hilfe bei der Auswahl oder Reihenfolge der für Sie richtigen Seminare benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Kollegin Ute Pippert.

ANSPRECHPARTNERIN

Ute Pippert
Bildungsreferentin
Beate Görres
Bildungsreferentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: