AKTIV IN JEDEM ALTER

Für ein generationenübergreifendes gewerkschaftliches Engagement

Gewerkschaftsarbeit wirkt über Generationen hinweg. Die Aktiven und Jungen von heute profitieren von den Errungenschaften, die die jetzigen Rentnerinnen und Rentner in harten politischen Auseinandersetzungen erstritten haben. Dennoch verlassen viele Kolleginnen und Kollegen nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben die Gewerkschaft.

Ziel

Im Seminar wird diskutiert, wie die Bindung an die Gewerkschaft gelingen kann und wie es zu einem aktiven (Erfahrungs-)Austausch zwischen Jüngeren und Älteren kommen kann.

Themen

  • Errungenschaften der Gewerkschaftsbewegung
  • Politisches Engagement nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben
  • Generationenübergreifender Wissenstransfer

Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenfrei.

Seminarnummer
K10-208342-202
Termin
23.10.2020 bis 25.10.2020
Seminarort
Xanten - Jugendherberge Xanten
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.
Referent*in
Frank Thon
Zielgruppen
Gewerkschaftsfunktionär*innen
Vertrauensleute/Interessierte AN
Status
Noch wenig Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: