gespräch an der maschine

ERFOLGREICHE BETRIEBLICHE GESPRÄCHE TAGTÄGLICH FÜHREN

Fit für den Vorsitz

Als Betriebsräte sind wir im engen Kontakt mit der Geschäftsführung, den betrieblichen Funktionsträgerinnen und Funktionsträgern und den Beschäftigten. Wir führen täglich Gespräche mit ihnen über die betrieblichen Abläufe und über Regelungsbedarfe. Darüber hinaus informieren und beraten wir die Beschäftigten bei ihren individuellen Fragen und sind selber Ansprechpartnerinnen oder Ansprechpartner bei Konflikten mit der oder dem Vorgesetzten.

Bei all diesen Situationen sind wir jeden Tag neu gefordert uns auf das große Ganze und auch auf die individuellen Belange der Einzelnen einzulassen. All diese Gespräche sind ein wesentlicher Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Wie wir dabei kommunikativ erfolgreich sind und welche Bausteine der guten Gesprächsführung wir wie nutzen können, beleuchten wir in diesem Seminar.

Themen

  • Worum geht es alles in den Gesprächen, die wir betrieblich führen? Wer ist alles beteiligt?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren für gute Gespräche? Was macht eine gute Gesprächsführung aus? Wo lauern Fallen und Sackgassen?
  • Was sind die Ziele in diesen Gesprächen? Wie gehen wir mit unterschiedlichen Zielen in Gesprächen um?
  • Wie gehen wir in den Gesprächen mit Abwehrstrategien der Geschäftsführung um?
  • Wie gehen wir in den Gesprächen mit den Fragen der Beschäftigten um? Wie hört sich das an?
  • Wie gehen wir im Gespräch ganz konkret mit Vorbehalten und Bedenken der Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner um? Wie hört sich das an?
  • Wie führen wir das Gespräch gut zum Ende?
  • Was passiert nach den Gesprächen?

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Hotels / Termine / Preise

Noch genügend Plätze vorhanden
Noch wenige Plätze vorhanden
Bereits ausgebucht
Sundern-Langscheid - Hotel Seegarten
21.09.2022 - 23.09.2022
Seminarkosten: 855,- Euro (USt-frei) zzgl. ca. 395,- Euro Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: