Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2018-09-21 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

MANAGING DIVERSITY – MEIN UMGANG MIT VIELFALT?!

Vielfalt als Chance und Potenzial nutzen bedeutet, die eigene Sicht auf Vielfalt zu klären. Die Perspektiven und Positionen zu Vielfalt sind unterschiedlich und auch widersprüchlich. Eine Essentialisierung der Unterschiede bringt uns als pädagogisches Fachpersonal nicht weiter, wenn es darum geht, junge Menschen mit ihren Ressourcen auf ihrem Lebens- und Lernweg zu unterstützen. Wie kann Vielfalt also aktiv bei der Planung von Projekten, im Curriculum, im Unterricht oder in der Auseinandersetzung im sozialen Lernen berücksichtigt werden?

Dieser Workshop zielt darauf, diversitätsbewusste Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsansätze zu eröffnen und Methoden kennenzulernen, um zu einem konstruktiven und nachhaltigen Umgang mit Vielfalt zu befähigen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum Soest statt.

Der Workshop beginnt um 09:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr.

Themen

  • Umgang mit eigenen Identitätskonstruktionen und ihren sozialen und kulturellen Einbettungen
  • Komplexität von Vielfalt
  • Bedeutung von Vielfalt in unserer (Organisation) Schule und Möglichkeiten der Verankerung
  • Praktische Beispiele des Umgangs mit Vielfalt

Dieses Seminar ist Teil unseres fachbereichsübergreifenden, arbeitsweltbezogenen Angebots.

 

Seminarnummer
D17-188113-195
Termin
21.09.2018
Seminarort
Soest - Rettungszentrum Kreis Soest
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Es wird keine Teilnehmergebühr erhoben.
Referent*in
Dr. Martine Wiltzius
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schulsozialarbeiter*innen
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: