INTERNATIONALE LEITMESSE FÜR MODERNE ARBEITSWELTEN - ORGATEC 2018

Logo der Orgatec

Save the Date - 23.10.2018
2. Thementag für die betrieblichen Interessenvertretungen auf der Orgatec-Messe in Köln

Die Digitalisierung der Arbeitswelt entwickelt sich weiter. Die Anforderungen an (Büro-)Arbeitsplätze, Ar-beits- und Gesundheitsschutz sowie Datenschutz und -sicherheit verändern sich. Die Arbeit wird orts- und zeitunabhängiger, die Arbeitsleistung kontrollierbarer, der Datenverkehr nimmt zu und erfordert verstärkte Sicherheitsstandards. Welche Trends, Chancen, Risiken und Mitbestimmungsrechte Du als Interessenver-treterin bzw. Interessenvertreter dabei im Blick haben solltest, klären wir auf diesem zweiten gemeinsamen Thementag mit der Kölnmesse GmbH/Orgatec.

Themen:

  • Die digitalisierte (Büro-)Arbeit – Wie sieht sie aus?
  • Gesunde Digitalisierung – Flexibilisierung und Ergonomie von Arbeitsort, -schutz, -zeit und -modell, familienfreundlich, inklusiv und gesund mitbestimmen und gestalten.
  • Sichere Digitalisierung – Überwachung und Kontrolle von Arbeitsleistungen, Datenschutz und Datensicherheit mitbestimmen und gestalten.
  • Beispiele von Arbeitsplatzlösungen in verschiedenen Themenführungen über die Messe kennen lernen.

Ansprechpartner für weitere Auskünfte zur Veranstaltung ist Thomas Kammer.

Unser Flyer zum Thementag "Digitalisierte Arbeitskultur mitgestalten".

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung.

Freistellungen:
§§ 37.6 BetrVG, 42.5 LPVG, 46.6 BPersVG, 179.4 SGB IX, Fachkraft für Arbeitssicherheit (ASiG)

Verantwortlich für Planung und Durchführung:
DGB-Bildungswerk NRW e.V., Bismarckstr. 77, 40210 Düsseldorf

ANSPRECHPARTNER*INNEN

Thomas Kammer
Bildungsreferent
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: