Internationale Leitmesse für moderne Arbeitswelten - ORGATEC 2018

Logo der Orgatec

Save the Date - 23.10.2018
2. Thementag für die betrieblichen Interessenvertretungen auf der Orgatec-Messe in Köln

Die Digitalisierung der Arbeitswelt entwickelt sich weiter. Die Anforderungen an (Büro-)Arbeitsplätze, Ar-beits- und Gesundheitsschutz sowie Datenschutz und -sicherheit verändern sich. Die Arbeit wird orts- und zeitunabhängiger, die Arbeitsleistung kontrollierbarer, der Datenverkehr nimmt zu und erfordert verstärkte Sicherheitsstandards. Welche Trends, Chancen, Risiken und Mitbestimmungsrechte Du als Interessenver-treterin bzw. Interessenvertreter dabei im Blick haben solltest, klären wir auf diesem zweiten gemeinsamen Thementag mit der Kölnmesse GmbH/Orgatec.

Themen:

  • Die digitalisierte (Büro-)Arbeit – Wie sieht sie aus?
  • Gesunde Digitalisierung – Flexibilisierung und Ergonomie von Arbeitsort, -schutz, -zeit und -modell, familienfreundlich, inklusiv und gesund mitbestimmen und gestalten.
  • Sichere Digitalisierung – Überwachung und Kontrolle von Arbeitsleistungen, Datenschutz und Datensicherheit mitbestimmen und gestalten.
  • Beispiele von Arbeitsplatzlösungen in verschiedenen Themenführungen über die Messe kennen lernen.

Weitere Infos, das Veranstaltungsprogramm sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung über unsere Ansprechpartner*innen.

Freistellungen:
§§ 37.6 BetrVG, 42.5 LPVG, 46.6 BPersVG, 179.4 SGB IX, Fachkraft für Arbeitssicherheit (ASiG)

Verantwortlich für Planung und Durchführung:
DGB-Bildungswerk NRW e.V., Bismarckstr. 77, 40210 Düsseldorf

ANSPRECHPARTNER*INNEN

Thomas Kammer
Bildungsreferent
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: