PÄDAGOGISCHE ARBEIT IN DER GRUNDSCHULE MIT DEM „METHODENKOFFER ANTIDISKRIMINIERUNG“ IN DER HAND

Online-Seminar

Rassismus, Diskriminierung und Mobbing sollten keinen Platz in den Herzen und Köpfen von Kindern finden. Im Gegenteil, sie sollten gemeinsam stark sein, füreinander einstehen, und zwar unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Sprache, Glauben und Statussymbolen wie Kleidung, Handy und Playstation.

Im Seminar lernen Sie den Einsatz der Material- und Methodensammlung zur Antidiskriminierungsarbeit mit Kindern im Grundschulalter kennen. Das Seminar zeigt in der Praxis erprobte Wege auf, Kinder einfühlsam und spielerisch an das Themenfeld heranzuführen. Bei Interesse kann der Methodenkoffer für die Arbeit vor Ort ausgeliehen werden.

In Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum Oberbergischer Kreis.

Das Seminar beginnt um 14.00 Uhr und endet um 15.30 Uhr.

 

 

Seminarnummer
D17-228112-195
Termin
23.03.2022
Seminarort
- Online-Seminar
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Die Teilnahme ist kostenfrei; eine Anmeldung ist erforderlich.
Referent*in
Angelina Hoppe
Zielgruppen
Beschäftigte außerschulischer Bildungseinrichtungen
Lehrerinnen und Lehrer
Schüler*innenvertretungen
Schulsozialarbeiter*innen
SV-Lehrerinnen und SV-Lehrer
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: