"FILM MACHT MUT" - MATERIALIEN ZUR GESTALTUNG EINES GEMEINSAMEN, SOLIDARISCHEN LERNRAUMS

In der Veranstaltung erhalten Sie Einblicke in das Konzept des Projekts "Film Macht Mut" und wie Sie die verfügbaren Materialien produktiv für die pädagogische Arbeit einsetzen können. Die Kurzfilme eigenen sich für die Bildungsarbeit mit Schüler*innen von der 1. bis 6. Klasse, speziell unter dem didaktischen Schwerpunkt "Empowerment und Partizipation".
Schule ist ein gesellschaftlich diverser und auch widersprüchlicher Lernort. Zudem bringen junge Menschen unterschiedliche Diskriminierungserfahrungen mit. Im Seminar kommen wir darüber ins Gespräch, was beim Einsatz der Materialien aus rassismus- und antisemitismuskritischer Perspektive unbedingt beachtet werden sollte.


In Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum Wuppertal.

Seminarzeit: 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr.
Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema
Seminarnummer
D17-248119-195
Termin
14.11.2024
Seminarort
- Online-Seminar
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.
Referent*in
Francesca Puhlmann
Zielgruppen
Beschäftigte außerschulischer Bildungseinrichtungen
Lehrerinnen und Lehrer
Schüler*innenvertretungen
Schulsozialarbeiter*innen
SV-Lehrerinnen und SV-Lehrer
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: