ONLINE-SEMINAR: MUTTERSCHUTZ UND ELTERNZEIT

Teilzeit sowie Beurlaubung in der Schule

Viele Regelungen und komplexe rechtliche Grundlagen fallen in der Beratung von Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeiter*innen in den Schulen zum Thema Mutterschutz und Elternzeit an, die in diesem Seminar behandelt werden. Auch die personalvertretungsrechtlichen Folgen sowohl bezogen auf personelle Maßnahmen oder auch des Arbeits- und Gesundheitsschutzes werden thematisiert.

Ziel

Du lernst notwendige rechtliche Grundlagen zur Beratung von Lehrkräften rund um die Themen Mutterschutz und Elternzeit.

Themen

  • Mutterschutzgesetz und Regelungen im Schulbereich
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz für Schwangere und Beteiligung des Personalrats
  • Elternzeit und Elterngeld, Besonderheiten Schule
  • Vereinbarkeit Familie und Beruf
  • Teilzeitregelungen, Teilzeitreferendariat, Teilzeitempfehlungen
  • familienpolitische Beurlaubung
  • frei für das kranke Kind
  • Auswirkung auf Pension und Rente

 

 

Seminarnummer
D20-215410-082
Termin
27.04.2021
Seminarort
online - Das Seminar findet online statt
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
170,- Euro Seminarkostenpauschale (USt.-frei)
Zielgruppen
Personalräte (LPVG)
Freistellungen
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Christina Passenheim
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: