JAV Teilnehmer

JAV II "KOMPAKT": INFORMIEREN - ORGANISIEREN - (VER-)HANDELN

Grundlegende Kenntnisse über die Arbeit der JAV und das Grundwissen um das Arbeits-/Betriebsverfassungsrecht sind wichtig – aber längst nicht alles. Die besten Absichten und Beschlüsse nutzen für sich alleine nichts – wenn die erfolgreiche Umsetzung in der Praxis scheitert.
Nötig ist, dass die JAV ihre Ziele überzeugend präsentieren und clever verhandeln kann. Rechtliche Grundlagen der JAV-Arbeit werden durch Fallbeispiele vertieft.

Themen

  • Wie planen wir unsere JAV-Arbeit? Was ist uns besonders wichtig?
  • Wie kann ich selbstbewusst kommunizieren, argumentieren und verhandeln?
  • Grundkenntnisse der Gesprächsführung
  • Gute Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat weiter verbessern
  • Vertiefung gesetzlicher Grundlagen der JAV-Arbeit
  • Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Fallbeispielen
Seminarnummer
D7-206354-194
Termin
15.04.2020 bis 17.04.2020
Seminarort
Hattingen - DGB Jugendbildungszentrum Hattingen
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
645 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 285 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Referent*in
Antonia Kühn - Fouad Laghmouch
Zielgruppen
Betriebsräte
Jugend- und Auszubildendenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: