DIE BETRIEBSVEREINBARUNG - DER VERTRAG ZWISCHEN BETRIEBSRAT UND ARBEITGEBER

Welche Spielregeln sind zu beachten?

Mit einer Betriebsvereinbarung übt der Betriebsrat regelmäßig das Mitbestimmungsrecht aus. Das Seminar verschafft den Teilnehmer*innen einen Überblick über die rechtlichen und praktischen Fragen, die mit einer Betriebsvereinbarung verbunden sind. In ihr werden die Rechte und Pflichten der Beschäftigten sowie die Mitwirkungsrechte des Betriebsrates festgehalten. Die Kenntnis der Spielregeln einer Betriebsvereinbarung ist daher für jeden Betriebsrat unverzichtbar.

Themen

  • Zustandekommen der Betriebsvereinbarung
  • Freiwillige und erzwingbare Betriebsvereinbarung
  • Gegenstand einer Betriebsvereinbarung
  • Wirkung von Betriebsvereinbarungen
  • Grenzen der Betriebsvereinbarung
  • Geltungsdauer und Nachwirkung von Betriebsvereinbarungen
Seminarnummer
D7-206365-194
Termin
19.11.2020
Seminarort
Essen - DGB-Haus Essen
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
215 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 40 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt)
Referent*in
Ivelina Ivanova
Zielgruppen
Betriebsräte
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: