MITWIRKUNG DER JUGEND- UND AUSZUBILDENDENVERTRETUNG (JAV I)

Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse über die Arbeit der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV). Die Teilnehmenden befassen sich mit den Voraussetzungen für die Arbeit einer JAV nach dem Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG). Es werden die vorhandenen betrieblichen Verhältnisse thematisiert sowie die neueste Rechtsprechung zur Arbeit einer JAV ausgewertet.

Themen

  • Aufgaben und Rechte der JAV und ihrer einzelnen Mitglieder (§§ 60–64; § 70 BetrVG)
  • Geschäftsführung der JAV (§§ 65 und 66 BetrVG)
  • Sprechstunden der JAV (§ 69 BetrVG)
  • Jugend- und Auszubildendenversammlung (§ 71 BetrVG)
  • Gesamt-JAV (§§ 72 und 73 BetrVG)
  • Beteiligung bei der Durchführung betrieblicher Bildungsmaßnahmen (§§ 96–98 BetrVG)
  • Zusammenarbeit von JAV und Betriebsrat (§§ 66–68 BetrVG)
Seminarnummer
D-210584-311
Termin
17.10.2021 bis 22.10.2021
Seminarort
Hattingen - DGB Jugendbildungszentrum Hattingen
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Die Kosten für das Seminar betragen 1.030,-- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 675,-- € für Übernachtung/
Verpflegung (zzgl. USt.).
Zielgruppen
Jugend- und Auszubildendenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
Bildungsregion
Ennepe-Ruhr-Wupper/Hagen/Unna
Status
Noch wenige Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Sandra Shebeika
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: