Statusmeldung

Dieses Seminar ist deaktiviert oder ausgebucht!

DER BETRIEBSRAT UND PERSONALARBEIT

- FasiBiS Seminarreihe -

Die Transformation wird für viele Betriebe große Veränderungen bringen. Geschäftsfelder und Proszesse ändern sich, die Beschäftigten benötigen neue Fähigkeiten und Kenntnisse. Gegebenenfalls werden auch neue Kolleg*innen gesucht. Das Seminar bietet einen Überblick der Möglichkeiten für Betriebsräte jenseits der klar geregelten Mitbestimmungsrechten an der Personalplanung und der Personalentwicklungsplanung im Unternehmen mitzuwirken, sich aktiv einzubringen und sich für die Beschäftigten einzusetzen.

Dies ist eine anerkannte Bildungsveranstaltung nach § 37 Absatz 7 BetrVG.

Themen

  • Personalplanung und –entwicklung innerhalb und jenseits der gesetzlich geregelten Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates
  • Der Zyklus des Berufslebens der Beschäftigten im Blick des Betriebsrats von der Personalbedarfs- über Personalbeschaffungsplanung zur Personalentwicklungs- und Personalfreisetzungplanung
  • Kontinuierliche und zielgerichtete berufliche Fortbildung als Erfolgsfaktor für den Ausbau und Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit und den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens

Das Projekt „FasiBiS“ wird im Rahmen der „Sozialpartnerrichtlinie“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales
und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
P01-227601-951
Termin
17.03.2022 bis 18.03.2022
Seminarort
Dortmund - Automobil-Museum-Dortmund
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Es wird kein Teilnahmebeitrag erhoben
Zielgruppen
Betriebsräte
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Timo Tenhündfeld
Sachbearbeitung / Projektassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: