SBV WAHLEN 2022. SCHULUNG FÜR WAHLVORSTANDSMITGLIEDER. FÖRMLICHES VERFAHREN

Das Seminar vermittelt die notwendigen gesetzlichen Vorschriften und Kenntnisse über die Einleitung und den Ablauf der Wahl zur Schwerbehindertenvertretung gemäß dem SGB IX und der Wahlordnung für Schwerbehindertenvertretungen (SchwbVWO). Es richtet sich an Arbeitnehmer, die in den Wahlvorstand berufen wurden, an Schwerbehindertenvertreter/-innen und an Betriebs- oder Personalräte, die die Einleitung einer Schwerbehindertenvertreterwahl nach dem förmlichen Wahlverfahren beabsichtigen.

Themen

  • Zeitpunkt, Amtszeit, Stellvertreter, Wahlberechtigung und Wählbarkeit
  • Kündigungsschutz der Beteiligten, Vorbereitung der Wahl
  • Kosten, Pflichten des Arbeitgebers
  • Rechtsstellung des Wahlvorstands, Sachaufwand und Schulungsanspruch, Arbeitsfreistellung, Entgeltfortzahlung
  • Führung der Geschäfte, Tätigkeiten des Wahlvorstands
  • Erstellung der Wählerliste, Erlass des Wahlausschreibens
  • Fristenberechnung, Prüfung der Wahlvorschläge und Bekanntgabe der Bewerber/-innen
  • Durchführung der Wahl der SBV
  • Wahlgrundsätze, Mehrheitswahl/Persönlichkeitswahl
  • Feststellung des Wahlergebnisses, Bekanntgabe des Wahlergebnisses

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Hotels / Termine / Preise

Noch genügend Plätze vorhanden
Noch wenige Plätze vorhanden
Bereits ausgebucht
Gelsenkirchen - IG Metall Gelsenkirchen
13.09.2022
Seminarkostenpauschale: 260,- Euro (USt. frei) zzgl. Verpflegung: ca. 45,- Euro (zzgl. USt.)
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: