BETRIEBSRATSWAHL MIT PFIFF

Im Frühjahr 2022 ist es wieder so weit: die Betriebsratswahlen stehen an. Doch nur gute Kandidatinnen und Kandidaten sowie eine hohe Wahlbeteiligung machen den Betriebsrat stark für die nächste Amtszeit. Das Seminar gibt Antworten auf die Frage, wie die Aufmerksamkeit durch wirkungsvolle Werbeaktionen für die BR-Wahlen erhöht werden kann. Die Teilnehmer*nnen bekommen innovative Ideen und wirkungsvolle Konzepte für eine gekonnte Öffentlichkeitsarbeit in Sachen Betriebsratswahl vorgestellt.

Themen

  • Die Erfolge des Betriebsrats besser hervorheben
  • Neue Kandidatinnen und Kandidaten für die Betriebsratswahl gewinnen
  • Die Belegschaft zur Wahlteilnahme motivieren
  • Anforderungsprofile für geeignete Kandidatinnen und Kandidaten entwickeln
  • Geeignete Medien zur Bewerbung der Wahl in der betrieblichen Öffentlichkeit kennenlernen
  • Erfolgreiche Platzierung der BR-Wahl in der Betriebsversammlung u.a.

Die unten genannte Geschäftsstelle bzw. Bildungsregion der IG Metall übernimmt für ihre Mitglieder im Rahmen ihres Budgets die Kosten für das Seminar. Das Seminar ist für jedermann zugänglich. Nicht-Mitglieder tragen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie die anteiligen Seminarkosten und ihre Reisekosten selbst.

Achtung: Da die Referent*innen sich in "ihrer" Region und in "ihren" Betrieben am besten auskennen, empfehlen wir, ein Seminar der eigenen Region auszusuchen.

Seminarnummer
K1-210412-420
Termin
03.12.2021 bis 04.12.2021
Seminarort
Bad Sassendorf - Hotel Restaurant Haus Rasche
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
siehe obern
Zielgruppen
Vertrauensleute/Interessierte AN
Bildungsregion
Ruhrgebiet Mitte
Status
Noch wenig Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Martin Becker
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: