DEMOKRATIE – ODER WIE GROSS IST DER EINFLUSS VON WISSEN AUF DEMOKRATISCHES DENKEN UND HANDELN?

Dieses Seminar richtet sich an alle die die aktuellen Herausforderungen politischer Bildung im historischen Kontext nachvollziehen wollen.
Im Rahmen einer Führung in der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang, in der zwischen 1936 und 1939 der Nachwuchs des NSDAP-Führungskaders ausgebildet wurde, werden die Hintergründe zur Geschichte und Architektur erläutert. Außerdem werden die gegenwärtige und zukünftige Entwicklung von Vogelsang IP als internationalem Platz im Nationalpark Eifel und dem Ausstellungs- und Bildungszentrum thematisiert.
Handlungsleitend sind Fragen danach wie groß der Einfluss von Wissen auf demokratisches Denken und Handeln ist und wie bedeutsam dialogische und gemeinschaftliche Lernprozesse für die politische Bildung sind?

Seminarnummer
K1-220322-074
Termin
22.07.2022
Seminarort
Schleiden - Vogelsang IP
Übernachtung
Nein
Zielgruppen
Betriebsräte
Vertrauensleute/Interessierte AN
Status
Noch wenige Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Petra Patten
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: