Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2019-09-16 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

SMART CITY, BREITBAND UND 5G

Folgen für Demokratie, Mensch und Umwelt

Die digitale Infrastruktur wird derzeit im Breitband und dem 5G-Netz mit Hochdruck aufgebaut. Eine gesellschaftliche Debatte darüber findet allerdings nicht statt. Die Digitalisierung erfordert vernetzte Städte, in denen Big Data-Systeme die Grundlage der Organisationsstruktur sind. Folgerichtig will unsere Veranstaltung den Ausbau des neuen Funknetzes der 5. Generation (5 G) thematisieren und einen Beitrag zur dringend notwendigen, gesellschaftliche Diskussion leisten. Denn die Daten für die Smart City der Zukunft liefern die Bürger*innen z.B. über ihre Smartphones und die sogenannten Sozialen Medien.

Ziel

Über neueste Erkenntnisse informiert Peter Hensinger M.A., Mitglied im BUND Vorstand Stuttgart und im Vorstand der Verbraucherschutz­organisation diagnose:funk

Themen

  • Infrastruktur von Breitband- und 5G-Netzen
  • Digitalisierung – Anforderungen an Städte und Kommunen
  • Datenschutz und Soziale Medien
Seminarnummer
K10-198353-200
Termin
16.09.2019
Seminarort
Dortmund - Auslandsgesellschaft NRW
Übernachtung
Nein
Referent*in
Peter Hensinger
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: