UNION BUSTING - AUCH BEI UNS?

Wir setzen uns entschieden dagegen ein! Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff?

Union Busting bedeutet die Anwendung systematischer Strategien von Arbeitgebern und dazu eigens aufgestellter Anwaltskanzleien, um unliebsame gesetzliche Interessenvertretungen und Gewerkschaftsaktive loszuwerden.
Durch den besonderen Kündigungsschutz, den gesetzliche Interessenvertretungen genießen, sind ordentliche Kündigungen ausgeschlossen. Daher bedarf es besonderer Methoden, meist psychischer Art, um unliebsame Mitarbeiter*innen loszuwerden. Dieses geschieht oft unterschwellig und steigert sich in der Folge. Meist endet ein Arbeitsverhältnis dadurch, dass die Opfer irgendwann entnervt hinschmeißen.
Union Busting kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt so viel wie "Gewerkschaften sprengen, bekämpfen oder kaputtmachen". In Deutschland geht es meist um die Be- oder Verhinderung von Betriebsratsarbeit.
Trotz gesetzlicher Schutzmaßnahmen für die betriebliche Mitbestimmung werden diese Praktiken von einigen Arbeitgebern angewendet. Der DGB fordert wirksame Sanktionen gegen Union Busting und setzt sich dafür ein, dass Arbeitgeber, die Betriebsräte behindern, zur Verantwortung gezogen und strafrechtlich verfolgt werden.
Im Seminar klären wir den Begriff Union Busting und schauen auf Methoden der Arbeitgeber, aber auch auf eigene Erfahrungen zum Thema. Wir entwickeln gemeinsam Möglichkeiten sich zu wehren und wo Hilfe zu bekommen ist.

Beginn Samstag 9:00 Uhr, Ende Sonntag 12:00 Uhr


In Kooperation mit: DGB-Region Ostwestfalen-Lippe, Geschäftsstelle Paderborn, Kollege Thomas Aulbur, Bahnhofstr. 16, 33102 Paderborn
Seminarnummer
K10-248310-208
Termin
14.09.2024 bis 15.09.2024
Seminarort
Bielefeld - ver.di Bildungszentrum "Das Bunte Haus"
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Teilnahme ist kostenfrei.
Referent*in
Thomas Aulbur, Torsten Ransiek
Zielgruppen
Interessierte Arbeitnehmer*innen
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Olga Hansen
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: