Personen mit Maske vor Bildschirmen

ONLINE-SEMINAR: VIRTUELLE INTERESSENVERTRETUNG

In der Corona-Krise stellen sich für Interessenvertretungen viele Fragen zur Organisation der eigenen Arbeit. Wir geben einen Überblick darüber, was jetzt unbedingt beachtet werden sollte und welche Rolle IT-Unterstützung dabei spielt. Dazu werden die wichtigsten Fragen für Interessenvertretungen rund um das Thema Telefon- und Videokonferenzen erörtert und weitere Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Themen

  • Sitzung per Telefon- oder Videokonferenz, Umlaufverfahren und hygienekonforme Präsenzsitzungen
  • Wirksamkeit von Beschlüssen der Interessenvertretung („Virtuelle Beschlussfähigkeit“)
  • Beispiele für den Einsatz von Videokonferenzsystemen (Sitzungen, Betriebsversammlungen, Kontakt zur Belegschaft, Datenschutz)
  • Mitbestimmungsrechte und -möglichkeiten

Das Seminar beginnt um 10:00 Uhr und endet gegen 12:00 Uhr.

Hotels / Termine / Preise

Aktuell haben wir für diesen Seminartyp keine Angebote
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: