Statusmeldung

Dieses Seminar ist deaktiviert oder ausgebucht!

ONLINE-SEMINAR: RUND UM DIE NOVELLIERUNG DES BUNDESPERSONALVERTRETUNGSGESETZES

Der Bundestag wird noch im Mai das Bundespersonalvertretungsgesetz novellieren. Das ist die erste Änderung seit 1974 und damit längst überfällig. Ob die Beteiligungsrechte der Personalräte reichen, die Herausforderungen der digitalisierten Arbeitswelt zu bestehen, wird zu diskutieren sein. In diesem Seminar werden nicht nur die wichtigsten Änderungen dargestellt, sondern auch Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten einer wirksamen Interessenvertretung besprochen.

Themen

  • Was ändert sich bei den Wahlrechten und wie kann eine personalratslose Zeit vermieden werden?
  • Wird die Ausnahme zur Regel? Beratung und Beschlussfassungen in Video- und Telefonkonferenzen?
  • Welche Erleichterungen bringt das neue BPersVG für die Geschäftsführung des Personalrats?
  • Können die Neuregelungen den verantwortlichen Datenschutz im Personalrat gewährleisten?
  • Werden die neustrukturierten Mitbestimmungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten nicht nur klarer sondern auch durchsetzungsstärker?
  • Werden Einigungsstellenverfahren und die neuen Fristenregelungen die PR-Arbeit eher erschweren oder verbessern?

Technische Voraussetzungen:
Es wird ein Laptop, ein Tablet oder ein PC mit stabiler Internetverbindung, eine Webcam sowie funktionierende Lautsprecher und Mikrophon benötigt. Eine Softwareinstallation ist nicht erforderlich. Die Zugangsdaten und den konkreten Ablaufplan erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor der Veranstaltung. Das Seminar wird über „Zoom“ durchgeführt. Ein Technikcheck wird jeweils 10 Minuten vor Beginn möglich sein.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

 

Seminarnummer
D3-215588-743
Termin
01.06.2021 bis 02.06.2021
Seminarort
- Online-Seminar
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
630,00 Euro Seminarkostenpauschale (USt.-frei)
Referent*in
Dirk Lenders, Gregor Falkenhain, Udo Koppe
Zielgruppen
Personalräte (BPersVG)
Freistellungen
§ 46 (6) BPersVG
§ 179 (4) SGB IX
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Sabine Schlüß
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: