Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2022-05-03 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

ARBEITSHILFEN UND INSTRUMENTE FÜR BETRIEBSRÄTE: MITBESTIMMUNG IN VERÄNDERUNGSPROZESSEN

Betriebsräte haben oft ein Ohr nah an der Belegschaft und nehmen schnell wahr, welche Veränderungen es im Betrieb gibt.
Mit welchen Methoden aber können Betriebsräte solche Veränderungen strukturiert erfassen? Wie können sie erkennen, ob Mitbestimmungsfragen berührt sind? Welche Mitbestimmungsrechte gibt es, welche Grenzen sind zu berücksichtigen, welche Handlungsoptionen bestehen?
Das Seminar klärt, wie Betriebsräte Lösungsmöglichkeiten und Handlungsansätze zur erfolgreichen Interessenvertretung der Arbeitnehmer*innen im Betrieb entwickeln können.

Themen

  • Veränderungsprozesse in Betrieben und Auswirkungen auf den betrieblichen Alltag der Arbeitnehmer*innen
  • Personalplanung nach § 92 BetrVG
  • Systematische Arbeitsplanung, Zielfindung, Strategien, Umsetzung, Überprüfung
  • Von der Qualifizierung zur Personalentwicklung
  • Mitbestimmungsrechte zur Beschäftigungssicherung und bei Belastungsfragen
  • Kennenlernen von Arbeitshilfen zur Strukturierung (Betriebslandkarte ESF-Projekt Arbeit 2020+)
  • Erarbeitung der Betriebslandkarte an Beispielniederlassungen
  • Strukturierung der Ergebnisse
  • Schwerpunktsetzung, Erarbeitung konkreter Beispiele, Handlungsansätze
Seminarnummer
D7-226226-152
Termin
03.05.2022 bis 04.05.2022
Seminarort
Köln - NH Collection Köln Mediapark
Übernachtung
Ja
Freistellungen
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: