Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2018-12-03 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHES GRUNDWISSEN FÜR BETRIEBSRÄTE

Wo steht mein Betrieb

Mitglieder der betrieblichen Interessenvertretung stehen immer wieder vor einer Vielzahl an Informationen über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens, die nur allzu häufig dazu genutzt werden, Beschäftigungsabbau, Arbeitszeitverlängerung oder Lohnkürzungen durchzusetzen. Argumentiert wird mit Sachzwängen der Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit. Umso wichtiger ist es für die betriebliche Interessenvertretung die wirtschaftliche Situation „ihres Unternehmens“ selbst einschätzen zu lernen.

Themen

  • Rechtsformen eines Unternehmens
  • Gestaltbare und feststehende Bedingungen bei der Entwicklung der Unternehmenspolitik
  • Einführung in das Rechnungswesen und Berechnung einfacher Kennzahlen in der Praxis
  • Kostenrechnung und Deckungsbeitrag
  • Informationsanspruch und Informationsquellen des Betriebsrats
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats nach dem Betriebsver-fassungsgesetz

Hinweis:

Die Plätze dieses Seminars sind ausschließlich reserviert für Teilnehmende aus Betrieben, die von den IG Metall Geschäftsstellen der Bildungsregion Sauerland betreut werden.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
D2-181228-064
Termin
03.12.2018 bis 07.12.2018
Seminarort
Meschede - Hennedamm Hotel
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 870,- Euro (USt.-frei) zzgl. Unterkunft/Verpflegung: ca. 530,- Euro (zzgl. USt.)
Zielgruppen
Betriebsräte
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 179 (4) SGB IX
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Gary Purcell
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: