Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2017-12-12 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

UPDATE SOZIALRECHT

Flexi-Rente, Aufhebungsverträge und Bundesteilhabegesetz

Das Sozialrecht spielt im Arbeitsleben und somit auch für be-triebliche Interessenvertreter*innen eine zunehmend wichtige Rolle. Für die korrekte Beratung von Kolleg*innen sind Kennt-nisse im Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht unerlässlich. In diesem grundlegenden Tagesseminar geht Fachanwalt Thomas Schlingmann auf die aktuellen Veränderungen im Sozi-alrecht ein und vermittelt den Teilnehmenden einen Überblick.

Themen

  • Das neue Flexi-Rentengesetz
    • was bringt die Flexi-Rente wem?
  • Sozialrechtliche Auswirkungen bei Aufhebungsverträgen
    • die neue Dienstanweisung der Bundesagentur für Arbeit
    • worauf vor Unterschrift zu achten ist
  • Die Auswirkungen des Bundesteilhabegesetztes auf die Arbeit der SBV
    • Zusammenarbeit SBV mit Betriebsrat
    • Kündigungsschutz für Schwerbehinderte und Gleichgestellte

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
D8-176446-044
Termin
12.12.2017
Seminarort
Rheda-Wiedenbrück - Hotel Reuter
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 179,- Euro (USt.-frei) zzgl. Verpflegung ca. 48,- Euro (zzgl. USt.)
Zielgruppen
Betriebsräte
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 96 (4) SGB IX
Bildungsregion
Gütersloh-Oelde
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Thorsten Watzek
Bildungsreferent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: