Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2018-05-08 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

TARIFABSCHLUSS 2018 M+E IN NRW

Handlungsanforderungen an die betriebliche Interessenvertretung

Nach einer schwierigen Tarifauseinandersetzung haben Arbeitgeberverband Metall NRW und die IG Metall NRW einen komplexen Tarifabschluss ausgehandelt: Die Beschäftigten erhalten einen fairen Anteil am wirtschaftlichen Erfolg der Branche sowie mehr Selbstbestimmung bei der Arbeitszeit; die Arbeitgeberseite hat die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen, die Arbeitszeit bei Beschäftigten zu verlängern.
In dem Tagesseminar wird den Teilnehmenden der Inhalt des Tarifvertrags vermittelt. Insbesondere die tariflichen Regelungen hinsichtlich der Anpassungsmöglichkeiten der Arbeitszeit werden ausführlich betrachtet. Den Betriebsparteien kommen hier in Zukunft besondere Aufgaben zu. Die Umsetzung der tariflichen Regelungen müssen unter Berücksichtigung des Betriebsverfassungsgesetzes (u.a. §§ 87, 92 BetrVG) auf Betriebsebene zwischen den Betriebsparteien vereinbart werden.

Themen

  • Tarifergebnis im Überblick und erste Bewertung aus Sicht der Tarifparteien
  • Das Tarifergebnis im Detail und Handlungsanforderungen an die betriebliche Interessenvertretung:
    • Tarifliche Entgelterhöhungen und Einmalzahlungen
    • Verkürzte Vollzeit
    • Tarifliches Zusatzgeld/Tarifliche Freistellungstage für Beschäftigte in Schichtsystemen, mit Kindererziehung oder mit zu pflegenden Angehörigen
    • Möglichkeit der Ausweitung von Arbeitsverträgen mit 40 Std./Woche
    • Freistellung für Auszubildende
  • Bemessung und Planung der Personalkapazität
Seminarnummer
D8-186444-044
Termin
08.05.2018
Seminarort
Rheda-Wiedenbrück - Hotel Reuter
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 185,- Euro (USt.-frei) zzgl. Verpflegung: ca. 48,- Euro (zzgl. USt.)
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 179 (4) SGB IX
Bildungsregion
Gütersloh-Oelde
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Thorsten Watzek
Bildungsreferent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: