Statusmeldung

Dieses Seminar findet nicht mehr statt, hier können Sie sich zu diesem Thema auf eine Warteliste setzen lassen!

FACHTAGUNG FÜR BETRIEBSRÄTE IM FACILITY- UND INDUSTRIESERVICE -

SCHNELLER, HÖHER, WEITER

Herausforderung gesunde Arbeit im Facility- und Industrieservice

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Arbeitsbedingungen im Facility- und Industrieservice haben sich verändert. Und das nicht nur durch die Corona Pandemie und den Krieg in der Ukraine. Schon vor diesen Ereignissen haben Kosten- und Zeitdruck die Arbeit der Beschäftigten immer stärker verdichtet.
Beschäftigtenbefragung der Gewerkschaften in der Facility- und Industrieservice Branche zeigen deutlich: zwei Drittel der Beschäftigten leiden unter dauernder Erreichbarkeit, Zeitdruck und ungesunden Arbeitsbedingungen. Die immensen Digitalisierungsschritte in den letzten zwei Jahren sind dabei Fluch und Segen zugleich.
Was ist das „neue Normal“ und was bedeutet das für den Arbeits- und Gesundheitsschutz? Dieser Frage wollen wir auf der fünften Fachtagung für Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus Unternehmen des Facility- und Industrieservice nachgehen.

Weiterlesen

Das Programm

Mittwoch, 26.10.2022

10:30 Uhr Anreise
11:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
11:15 Uhr Transformation, Energiewende, Pandemie, Fachkräftemangel - Aussichten und Herausforderungen
der Facility Service Branche
  Thomas Ball, Lünendonk & Hossenfelder GmbH
13:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Verdichtung, Entgrenzung, Stress - Arbeitsintensität
und Belastungsfaktoren aus gewerkschaftlicher
Sicht
  Astrid Schmidt, ver.di Bundesverwaltung
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Workshops
 
  • Mobile Arbeit gut gestalten
 
  • Belastungsfaktor im gewerblichen Bereich reduzieren
 
  • Digitale Arbeitsmöglichkeiten richtig einsetzen
19:00 Uhr Abendprogramm und Abendessen im Foyer der IG Metall

 

Donnerstag, 27.10.2022

09:00 Uhr Arbeitsschutz und Mitbestimmung - Rechtliche Grundlagen für Betriebsräte
  Dr. Ulrich Faber, Rechtsanwalt
10:15 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr Arbeit und Gesundheit - passt das zusammen? Handlungsansätze für Betriebsräte
  Dr. Daniela Tieves-Sander, IG Metall Vorstand
12:00 Uhr Mehr Mitbestimmung wagen - Antworten auf eine veränderte Arbeitswelt
  Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall
13:00 Uhr Ende mit Mittagessen

 

Die Details als PDF

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
D9-205856-030
Termin
25.03.2020 bis 26.03.2020
Seminarort
Dortmund - Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
225,-- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 260,-- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
zusätzliche Übernachtung am 24.03. (mit Frühstück) für 150,-- €
Zielgruppen
Betriebsräte
Freistellungen
Bildungsregion
Vorsitz
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Beate Wysocki
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: