PSYCHISCHE BELASTUNGEN AM ARBEITSPLATZ

Ziel des Seminars ist es, die Gesundheitsgefahren von Stress und Arbeitsverdichtung insbesondere in den Arbeitsbereichen Büro und Verwaltung bewusst zu machen und individuelle und kollektive, betriebsverfassungsrechtliche und gewerkschaftliche Handlungsmöglichkeiten für eine stressmindernde Gestaltung des Arbeitsplatzes aufzuzeigen. Individuelle Möglichkeiten der Stressbewältigung werden vorgestellt und Maßnahmen zur Prävention psychischer Erkrankungen diskutiert.

Themen

  • Entwicklung der Diskussion zu Psychischen Belastungen am Arbeitsplatz
  • Was ist Stress? Psychosomatische Auswirkungen von negativem Stress
  • Praktische Möglichkeiten der Stressbewältigung: Atemübungen, sportlich orientierte Entspannung
  • Formen, Ursachen und Umgang mit psychischem Stress allgemein und am Arbeitsplatz Belastungsanalyse / Gefährdungsbeurteilung
  • Individualrechte aus dem Betriebsverfassungsgesetz (§§ 81 – 86)
Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
K1-230311-074
Termin
08.05.2023 bis 12.05.2023
Seminarort
Sundern-Hachen - Sportschule Hachen
Übernachtung
Ja
Zielgruppen
Vertrauensleute/Interessierte AN
Freistellungen
Bildungsregion
Duisburg-Dinslaken
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: